AGB

STUDIO-ORDNUNG ASS Fit & Well (Sommer 2022)

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hausordnung

  1. Vor Beginn des Trainings in die Anwesenheitsliste eintragen.
  2. Die Trainingsflächen nur mit sauberen Schuhen betreten. Ein Handtuch für die Sitzflächen benutzen.
  3. Hör auf dein Herz: Aus gesundheitlichen Gründen ist beim Herzkreislauftraining das Tragen eines Pulsmessers obligatorisch. Pulsbänder können bei uns gekauft werden. Pulsmesser stellen wir zur Verfügung. Das Reinigen und Desinfizieren der gebrauchten Pulsmesser wird regelmässig von uns übernommen.
  4. Längere Diskussionen, Gespräche & Vorträge bitte an der Bar abhalten. Handyverbot – Konzentriere dich auf dein Training. Fotografieren und telefoneiren in unserem Studio ist verboten!
  5. Esswaren werden nicht auf den Trainingsflächen konsumiert.
    Trinken sie genug während dem Training – Ihr Kreislauf dankt es ihnen! Das Auffüllen ihrer Trinkflasche übernehmen wir gerne an der Bar.
  6. Gewichtsscheiben, Hanteln und diverses Equipment bitte wieder verräumen.
  7. Nach dem Duschen in der Nasszone abtrocknen und nicht in der Garderobe, um die Rutschgefahr auszuschliessen.
  8. Das A.S.S Fit & Well schliesst jegliche Haftung für Schäden des Mitglieds aus, welche auf Grobfahrlässigkeiten zurückzuführen sind oder wenn sich ein Mitglied nicht an die Anweisungen der Angestellten / Reglements hält.
  9. Im Sommer und an Feiertagen kann es zu Abweichungen der Öffnungszeiten kommen. In der 1. Augustwoche ist das Studio eine Woche geschlossen. (Wurde im Preis berücksichtigt).
  10. Bezahlung:
    • Bei Einzel-, 10er-, Rücken- und Solarium-Abo’s wird vor Beginn bezahlt.

    • Jahres-Abo’s (inkl. Lebenspartner-Abo) sind innert 30 Tagen zu begleichen (mind. 200.- Anzahlung beim nächsten Training)

    • Sonstige Abo’s (inkl. Halbjahres-Abo’s) sind innert 30 Tagen zu begleichen. (mind. 200.- Anzahlung beim nächsten Training)

    Time – Stop – Reglement

    Eine Vertragsunterbrechung ab 4 Wochen ist möglich wenn:

    • Ein Ausbildungsaufenthalt angetreten wird, der durch den Arbeitgeber verlangt wird (Bestätigung des Arbeitgebers).

    • Eine medizinische Indikation oder Schwangerschaft vorliegt.

    • Ein Arztzeugnis vorliegt, welches Trainingsunfähigkeit durch Unfall oder Krankheit ausweist (Wird am bestehendem Abo angerechnet).

    • Ein Militär- oder Zivilschutzdienst (Dienstpflicht ist durch die Kopie des Aufgebots zu belegen).

      Die Abwesenheit kann beim Abschluss eines Folgeabos angerechnet werden.
      Eine Übertragung des Abo’s auf ein anderes Mitglied ist möglich (Bedingung: minus 2 Monate oder CHF 200.00 nach Absprache).
      Rückzahlung des Abonnements ist ausgeschlossen.

    Betreuungsdienstleistungen

    Im Abonnement inbegriffen:

    • Einführungsgespräch, in dem deine gesundheitliche Konstitution abgeklärt wird und deine Ziele besprochen werden.

    • Ein auf Sie zugeschnittenes individuelles Trainingsprogramm mit einer genauen Instruktion. Du bekommst einen ausgefüllten Trainingsplan mit sämtlichen Grundeinstellungen der Geräte und Übungen.

    • Ermittlung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit im Bereich Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Bei Bedarf wird nach 3-4 Monaten nachkontrolliert, wie stark sich Ihre körperliche Leistung verbessert hat. Das Trainingsprogramm wird dementsprechend angepasst.

    • Im Fitnessraum befindet sich immer ein/e Mitarbeiter/in. Die ständige Überwachung Ihres Trainings wird somit gewährleistet.

          error: Datei ist gesichert.